Javascript Delays – Timing Events

Viele Programmiersprachen verfügen über eine Sleep-Funktion, die die Ausführung eines Programms für eine bestimmte Anzahl von Sekunden verzögert. Diese Funktionalität fehlt jedoch in JavaScript aufgrund seiner asynchronen Natur.

Javascript nutzt dafür einen Timer. Die Funktion heißt setTimeout und gehört zum globalen Objekt window. Obwohl man window nicht zwingend mit angeben muss.

window.setTimeout(function, milliseconds);

Der erste Parameter ist die Funktion, die ausgeführt werden soll und der zweite Parameter gibt die Zeit in Millisekunden an, die gewartet werden soll (Delay) bevor die Funktion aufgerufen wird.

setTimeout(function() {
  // Nach 10 Sekunden wird der Code ausgeführt (1000millisekunden = 1 Sek)
  alert('Hallo Welt!');
}, 10000);

Beachte: setTimeout ist eine asynchrone Methode.

In folgendem Beispiel läuft das Script weiter und zeigt „Auf Wiedersehen“ vor „Welt“ an.

console.log("Hallo");
setTimeout(() => { console.log("Welt!"); }, 2000);
console.log("Auf Wiedersehen!");

Hallo
Auf Wiedersehen!
Welt!

Javascript Delay stoppen

Um den Timer vor Ablauf der Zeit zu stoppen, kannst Du clearTimeout nutzen. Voraussetzung hierfür ist, dass der Timer zuvor in einer Variablen gepeichert wurde.

window.clearTimeout(timeoutVariable)

Hinterlasse eine Anmerkung

Datenschutz
Lightweb-media Burghardt, Besitzer: Joel Burghardt (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Lightweb-media Burghardt, Besitzer: Joel Burghardt (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.