Joel Burghardt 19. September 2022 4 Minuten Lesezeit

Der Fotograf ist als Dienstleister in verschiedenen Bereichen tätig. Zu dem breiten Portfolio gehören in jüngerer Zeit Fotos, die Du auf Deiner Webseite veröffentlichen kannst. Es ist wichtig, dass die Bilder auf Deinen Seiten eine hohe Aussagekraft haben. Dies gilt vor allem dann, wenn Du neu in der Branche bist und Dich erst einmal auf dem Markt etablieren musst, daher ist es empfehlenswert, einen professionellen Fotografen für die Fotos zu engagieren.

Warum keine Stockfotos

Stockfotos von Bildagenturen wie Pixabay, Depositphoto oder ähnliches können abgemahnt werden. In den diversen Gruppen gibt es darüber Berichte.

Hohe Anforderungen an die Fotos

Du solltest die Anforderungen an die Qualität der Fotos auf einer Homepage nicht unterschätzen. Idealerweise unterstreichen Bilder die verschiedenen Themen und die Ausrichtung Deiner Seite. Sie ergänzen und untermalen die Texte, die Du auf Deiner Homepage veröffentlichen möchtest.

Aussagekraft bei Produktbildern

Kunden kaufen im Internet in der Regel Produkte, ohne sie zu sehen oder ausprobieren zu können. Die Fotos vermitteln einen Eindruck von den Produkten. Unabhängig vom Aufbau Deiner Homepage und der Art der benötigten Bilder ist der professionelle Anspruch an die Qualität der Fotos hoch. Wenn Du einen Fotografen mit der Aufnahme der Bilder beauftragst, ist es empfehlenswert, dass Du Dich für einen Experten mit Erfahrung in der Produktfotografie entscheidest.

Diese haben spezielleres Equipment wie Licht(-Boxen) und Kameras.

Professionelle Fotos für die eigene Webseite: Worauf sollte bei der Auswahl eines Fotografen geachtet werden? Fliegenparadies
Fotos für unseren Onlineshop Fliegenparadies.de

So findest Du einen versierten Fotografen

Möchtest Du einen Fotografen für die Aufnahme von Bildern für die Gestaltung Deiner Webseiten buchen, hast Du in der Regel eine größere Auswahl an Experten. Eine gezielte Suche ist auf verschiedenen Portalen und auch bei der Plattform Trustlocal.de möglich. Hier kannst Du einen Filter verwenden und so nach einem Fotografen in einem bestimmten Ort oder mit einer speziellen Expertise suchen. Der Vorteil liegt darin, dass Du Dir eine aufwendige Recherche im Internet sparst.

Wir empfehlen Trustlocal weil:

Bewertunge/Rezensionen lassen sich einfach und schnell einsehen
Es kann nach Orten gefiltert werden
Es kann nach jeweiliger Expertise des Fotographen gefiltert werden

Professionelle Fotos für die eigene Webseite: Worauf sollte bei der Auswahl eines Fotografen geachtet werden? Trustlokal Auswahl der Expertise
Auswahl der Expertise

Webseitenfotografie als besondere Dienstleistung

Das Fotografieren von Webseiten gehört zu den speziellen Dienstleistungen eines Fotografen. Bei der Fotografie handelt es sich um einen Handwerksberuf, der eine lange Tradition hat. Bevor die digitale Fotografie mit dem Beginn der Nuller Jahre ihren Siegeszug um die Welt antrat, wurden Fotos analog auf einem Film aufgenommen. Webseitenfotografie spielte zu diesem Zeitpunkt noch keine Rolle, doch immer mehr Fotografen spezialisieren sich auf diese Dienstleistung. Sie wird von den Kunden immer stärker nachgefragt.

Für Dich ist dies ein Vorteil, denn Du kannst aus verschiedenen Experten wählen, die über Erfahrung auf dem im Vergleich zu anderen Bereichen recht jungen Gebiet der Fotografie verfügen.

Spezialisten aus der Unternehmensfotografie anfragen

Viele Fotografen haben sich auf einen oder mehrere Bereiche spezialisiert. Nicht immer ist die Fotografie von Webseiten explizit in der Beschreibung der Dienstleistungen aufgeführt. Wenn Du im ersten Schritt keinen Fotografen findest, der die Webseitenfotografie in seinem Portfolio anbietet, ist eine Anfrage bei einem Spezialisten für Unternehmensfotografie empfehlenswert. Die Bereiche ähneln einander und Du kannst Deine Vorstellungen von den Bildern exakt umsetzen lassen.

Professionelle Fotos für die eigene Webseite: Worauf sollte bei der Auswahl eines Fotografen geachtet werden? Unternehmerfoto
Mein Unternehmershooting mit Dorian Beck

Fotografie – ein weites und spannendes Feld

Vielleicht hast Du die ersten Bilder für Deine Homepage selbst aufgenommen. Es gibt einen Unterschied zwischen den Schnappschüssen, die mit einem Druck auf den Auslöser eine kleine Erinnerung festhalten sollen, und den Fotos, bei denen Du ein Bild regelrecht komponierst. Jeder, der sich mit diesem Bereich der Fotografie näher beschäftigt, weiß, wie hoch der Anspruch ist. Dieser sollte auch für Fotos gelten, die Du auf Deiner Webseite veröffentlichen möchtest.

Die individuelle Fotoidee für die Webseite umsetzen

Du hast eine Idee im Kopf, und die möchtest Du umsetzen. Für die Aufnahmen auf Deiner Webseite gelten jedoch professionelle Ansprüche, denn Du möchtest Interessenten oder Kunden gewinnen. Angesichts dessen ist es wichtig, diesen Anspruch zu erfüllen. Ein Profi bringt nicht nur seine Erfahrung, sondern auch den Blick von außen mit. Dies ist bei der Erstellung von professionellen Fotos für Deine Webseite ein wichtiger Aspekt. Die allgemeinen Tipps für die Fotografie, die auch für Aufnahmen in anderen Bereichen sehr hilfreich sind, können wirksam unterstützen.

Bewertungen können bei der Auswahl des Fotografen hilfreich sein

Es ist empfehlenswert, bei der Auswahl des Fotografen für Deine Webseite auf die Bewertungen und Rezensionen anderer Kunden zu vertrauen. Zudem hast Du die Möglichkeit, im Internet gezielt nach Fotografen zu suchen, die in Deiner Region tätig sind. Dies ist für eine intensive Zusammenarbeit ein Vorteil. Wenn Du persönlich mit dem Fotografen zusammenarbeitest, kannst Du individuelle Empfehlungen bekommen. So kann es für Dich von Vorteil sein, Deine Webseite auch in den sozialen Netzwerken zu präsentieren. Mittlerweile sind zahlreiche Menschen aus jedem Lebensalter und in allen Zielgruppen nicht nur im Netz, sondern auch in den sozialen Netzwerken zu Hause. So ist es für Dich eine vielversprechende Möglichkeit, die Reichweite Deiner Homepage durch die Präsenz in den sozialen Netzwerken zu erhöhen.

Den passenden Fotografen auswählen – ein Fazit

Fotografie ist ein Handwerk, somit arbeiten viele Fotografen mit einer oder mehreren Spezialisierungen. Bei der Auswahl solltest Du darauf achten, dass der Fotograf in dem Bereich Erfahrung mitbringt, den Du beauftragen möchtest. Informiere Dich im Portfolio über die Arbeit des Fotografen und über die Schwerpunkte, bevor Du Dich für einen Dienstleister entscheidest. Die Vereinbarung von Probeaufnahmen ermöglicht es Dir, in Bezug auf die Arbeit des Fotografen einen Einblick zu bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir teilen unser Wissen insbesondere bei den Themen

GutenbergMarketingPagespeedSEOWebentwicklungWordPress