Joel Burghardt 14. September 2022 6 Minuten Lesezeit

Im August 2022 waren meine Frau und ich als freiwillige Helfer/ Volunteers zu Gast auf einer kleinen Permakulturfarm in der Umgebung von Pylos auf der griechischen Halbinsel Peleponnes.
Wir wollten dort im Rahmen unseres Urlaubs Abstand nehmen vom täglichen Büroalltag und der Natur wieder ein Stück näher kommen.

So beschreibt sich die Permakulturfarm „Dio Pigadia“

Dio Pigadia ist ein Ökoprojekt, das 2018 in Südgriechenland gegründet wurde und sich der natürlichen und kreislauforientierten Landwirtschaft widmet. Inspiriert von der Philosophie der Permakultur setzen wir uns für die Artenvielfalt ein dabei streben nach Nachhaltigkeit und Autonomie. Unsere Herzensangelegenheit ist es den durch die konventionelle Landwirtschaft zerstörten Boden zu regenerieren.

Ein lebendiger und vielfältiger Boden ist die Grundlage des Ökosystems. Nicht nur der Boden ist zerstört und muss geheilt werden, wir müssen auch das menschliche Substrat, die Verbindung zwischen den Menschen, regenerieren.

Dio Pigadia ist ein Experimentierfeld für Menschen, die sich mit einem gemeinsamen Traum für eine bessere Zukunft regenerieren wollen.

Hier lernen wir, wie wir gemeinsam für eine nachhaltige Welt leben und arbeiten können.

Schau Dir deren Onlineauftritt an

Direkt nach Ankunft wurde mir als Volunteer sofort klar

Das Online Marketing sollte ausgebaut werden. Sichtbarkeit und Professionalität ist der Schlüssel für deren langfristigen Erfolg der Farm. Volunteers können attraktiver angesprochen und Kunden für die Produkte gewonnen werden. Auch ist das Projekt so schnell wachsend, dass man nicht vorhersehen kann was in der Zukunft verkauft und promotet werden muss. Ein Aufbau im frühem Stadium des Projekts ist daher mE wichtig. Vor allem da das Projekt sehr viel Wissen, Bilder und Videos bereits besitzt – es muss nur strukturiert und intelligent eingesetzt werden.

Dio Pigadia – Die Permakulturfarm in Griechenland Typische Arbeit auf der Farm
Typische Arbeit auf der Farm: Wissen weitergeben.

Folgende Maßnahmen wurden für Dio Pigadia in den ersten Tagen durchgeführt:

Ergebnis:

Die neue Domain war innerhalb von 2 Tage im Google Index und für die Brandsearches auf #1 gefunden. Am dritten Tag kamen Anrufe und Besucher auf die Eco Farm, die nachweislich durch den Marketing-Push generiert wurden. Optimierung muss nicht immer 3-6 Monaten dauern.

Weitere Maßnahmen im Laufe der kommenden Tage waren:

Dio Pigadia – Die Permakulturfarm in Griechenland Dio Pigadia nach Tagen
So sah die Website/Startseite nach insgesamt 8 Tagen aus.
Dio Pigadia – Die Permakulturfarm in Griechenland Zugriffe der Website nach einer Woche
Zugriffe der Website innerhalb der ersten Woche. Ankunft in der Farm war der 03.08. und Abreise bereits der 11.08.

Unsere Fähigkeiten sind vielfältig

Weitere Gedanken für die Zukunft:

Wir haben gemeinsam eine Marketingstrategie für die Zukunft besprochen und bereits einige weitere Online Projekte angestoßen. Vor allem die Verlinkung von externen Websites von Reisenden (Travel Blogs) sind wichtig und müssen auf lange Sicht durch deren persönliche Erfahrung vor Ort kostenfrei ausgebaut werden. Die Website soll zudem in Englisch und Griechisch veröffentlicht werden. Englisch für die Volunteers sowie Griechisch für die lokale Bevölkerung. Hier verkauft Dio Pigadia seine Produkte und braucht daher eine breitere lokale Sichtbarkeit.

Dio Pigadia – Die Permakulturfarm in Griechenland Social Chamnp
SocialChamp mögliche Accounts
Schau Dir nun das Projekt selbst an

Wir teilen unser Wissen insbesondere bei den Themen

GutenbergMarketingPagespeedSEOWebentwicklungWordPress